Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Ausprobieren
Online Webseiten-Check
sofort das Ergebnis sehen
Auf meiner Webseite sind externe Links mit dem Symbol gekennzeichnet. Datenschutzhinweise · Wissensartikel

Datenschutz auf Webseiten: Präsenzseminar in Frankfurt zusammen mit der Hessischen Datenschutzaufsicht

0

Das Seminar wurde aufgrund der aktuellen Lage in der Republik auf nächstes Jahr verschoben, wahrscheinlich wird es März 2022 werden.

Der BvD veranstaltet am 07.12.2021 ein Ganztagsseminar zum digitalen Datenschutz und hat mich gebeten, das Seminar zu halten. Als Gast, Co-Referent und für Fragen wird auch ein Vertreter des Hessischen Datenschutzbeauftragten dabei sein. Tief gehendes Wissen zu technischen und rechtlichen Fragen wird verständlich vermittelt. Konstruktive Lösungen für häufige Probleme auch für das Online-Marketing lassen zukünftig keinen Platz mehr für Ausreden.

Der Datenschutz im Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das wird sich in den nächsten Jahren sicher noch verstärken. Der Modus vieler Dienstleister, mangelnde Kompetenz mit dem Vertrauen auf ausbleibende Sanktionen auszugleichen, funktioniert schon jetzt nicht mehr. Dabei gibt es gute Lösungen, die datenschutzkonform sind. Viele denken immer noch, Google Maps dürfte einfach so auf einer Webseite eingebunden werden. Dieser Traum erfüllt sich nicht. Marketing-Agenturen schlagen ihren Kunden rechtswidrige Lösungen vor, ohne die Haftung übernehmen zu wollen. Dumm dran ist vor allem der Betreiber der Webseite selber.

Im Seminar werden wichtige Grundlagen für den digitalen Datenschutz vermittelt. Dazu gehören technische Aspekte, aber auch die wichtigen Rechtsgrundlagen. Das alles wird so erklärt, dass es jeder verstehen kann. Fragen sind jederzeit möglich.

Das neue TTDSG, das seit dem 1. Dezember 2021 gilt, wird ebenso aufgegriffen wie Online Marketing Themen, populäre Tools für Webseiten. Zu immer wieder vorkommenden Problemen werden mögliche Auswege und Lösungen genannt. Erfahren Sie, wie Webseiten effektiv ohne Cookie Popup gestaltet werden können und warum die meisten Webseiten mit Cookie Popups ganz erhebliche rechtliche Mängel haben.

In den letzten Wochen war ich selber mehrfach als Sachverständiger vor Gericht. Die Verfahren richteten sich gegen Betreiber von Webseiten, die bisher meinten, Probleme sind nicht da, wenn man nichts von Ihnen weiß. Das Gericht sah das anders, die Klägerin erst recht.

Die Themen sind in vier Blöcke gegliedert:

  1. Digitaler Datenschutz: Grundlagen
  2. Web Tracking und Online Werbung
  3. Cookie Popups und das neue deutsche Datenschutzgesetz
  4. Empfehlungen für datenschutzkonforme Webseiten und Fragemöglichkeiten

Zielgruppe: Datenschutzberater, DSBs, Marketing-Abteilung, Webmaster, Fachanwälte für IT-Recht

Termin: Dienstag, 07.12.2021 von 9 bis 17 Uhr -> Der Termin wurde wegen Corona verschoben

Ort: Steigenberger Hotel Metropolitan, Poststraße 6, 60329 Frankfurt am Main
Referenten: Dr.-Ing. Klaus Meffert sowie eine Vertreterin der Hessischen Datenschutzaufsicht

Das Seminar kann über den BvD gebucht werden, der das Seminar veranstaltet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nächster Beitrag

WhatsApp (Facebook): Hintergründe und Erkenntnisse zur Geldstrafe über 225 Millionen Euro durch die irische Datenschutzaufsicht