Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Website Tools für Webmaster

2
Dies ist ein älterer Beitrag, der nicht unbedingt die aktuelle Haltung des Autors darstellt. Insbesondere zu den Themen Datenschutz, Google und Social Media ist der Autor aufgrund mittlerweile gewonnener Erkenntnisse anderer Meinung als früher! Was Web Hosting angeht, empfehle ich Strato, 1&1 und andere große nicht mehr.

Für die Erstellung, Pflege und Optimierung von Webseiten gibt es zahlreiche nützliche Hilfsprogramme. Wir stellen einige davon vor, die sich in der Praxis bewährt haben.

Website Tools

Website Tools für Webmaster

Content Management & Site Builder

Um es ganz klar vorab zu sagen: Wenn Ihr eine komfortable und umfassende Lösung sucht, die kostenlos ist, Euch super Ergebnisse liefert und keine Programmierkenntnisse erfordert, nehmt WordPress. Das ist der de facto Standard für Blogs und dynamische Webseiten (also Sites, wo sich der Content öfter mal ändert).

Hier die wichtigsten Link für WordPress (achtet darauf: WordPress 4 ist die aktuelle Version):

  • WordPress: Kostenlos erhältlich, es entstehen keine Kosten!
  • WordPress Praxishandbuch: Profiwissen für die Praxis: WordPress installieren und erfolgreich einsetzen
  • WordPress für Dummies: Ein gutes Buch für Anfänger für ein geringes Budget
  • Plugins für WordPress: Ein Plugin ist eine Erweiterung. Für WordPress sind die allermeisten kostenlos und viele sind wirklich mächtig
  • Als Plugins für WordPress empfehlen wir
    • Yoast: Suchmaschinenmarketing. Yoast hilft Dir, Deinen Content auf ein bestimmtes Keyword hin auszurichten und Fehler zu vermeiden (wie etwa zu kurze oder zu lange Meta-Beschreibungen)
    • WP Super Cache: für schnellere Ladezeiten – ebenfalls wichtig für SEO
    • YARPP: zur automatischen Anzeige ähnlicher Artikel
    • Google XML Sitemaps: Erzeugen einer Sitemap, sehr wichtig für Suchmaschinenoptimierung

Werkzeuge für die Webseiten-Analyse

Wenn es um das Thema SEO & SEM, also Suchmaschinenmarketing geht, seid Ihr mit diesen Tools gut bedient:

  • Keyword Tool: Zu einem Suchbegriff liefert dieses Tool die am meisten gesuchten ergänzenden Suchbegriffe
  • Ubersuggest: So ähnlich wie das Keyword Tool
  • Speed Test für die eigene Seite: Testet den Zugriff von verschiedenen Kontinenten aus. Wichtig, um die eigene Site besser ranken zu lassen (Geschwindigkeit zählt heutzutage auch für Google & Co.!) Speed Test einer Webseite
  • Broken Link Checker: Sind alle Links auf Eurer Webseite richtig gesetzt oder laufen sie ins Leere? Einfach mit diesem Tool online prüfen
  • Google Keyword Planner: Zeigt an, welche Keywords wie häufig über Google gesucht werden inkl. Trendanzeige. Wichtig: AdWords Konto muss vorhanden sein!
  • XML Sitemap Generator: Läuft Deine Webseite nicht auf einem CMS wie WordPress, dann solltest Du dieses Tool verwenden, ansonsten ein WordPress Plugin. Denn Google ist begeistert, eine Sitemap für Deine Internetpräsenz vorzufinden!
  • Matomo (Piwik): Analyseplattform fpr Webseiten, wichtig für SEO & SEM: bringt Eure Website nach oben im Ranking. Allerdings braucht man einen Webserver auf dem Rechner, wo Piwik installiert werden soll. Kein Problem, wenn man einen der folgenden Hoster verwendet:

Webhosting Anbieter für Webseiten & Webpräsenzen

Die eigene Webseite muss auf einem öffentlich erreichbaren Server liegen. Heutzutage gibt es hierfür sehr günstige und leistungsfähige Lösungen etablierter Provider. Hier eine Auswahl:

  • Strato: Superbekannt in Deutschland, aber von mir keine Empfehlung dafür!
  • eins und eins (1&1): Auch bekannt, aber keine Empfehlung von mir!
  • All-inkl: Meine Empfehlung

Weiterführende Links

Braucht Ihr mal Hilfe und wollt eine Frage stellen? Wir haben eine Auswahl an guten Foren zusammengestellt, die auch uns schon gute Dienste geleistet haben:

  • Das Homepage Forum: Hilfestellungen für Webmaster, man kann also auch schwierigere Fragen stellen
  • HTML Webmaster Forum: Community für Fragen rund um den Homepage-Bau
  • Gute Frage: Wenn es mehr um Einsteigerfragen geht, ist dieses Forum das richtige
  • Stack Overflow: Englischsprachig, für technische Fragen, die auch kniffliger sein dürfen

PS: Dies ist ein älterer Beitrag.

Bitte nutzen Sie als Quelle für diesen Artikel oder die Verwendung von Ergebnissen aus diesem Artikel folgende Angabe (leichte Variationen sind erlaubt):
Quelle: Klaus Meffert, Dr. DSGVO Blog, Link: https://dr-dsgvo.de/website-tools
Einen Kurzlink oder eine Bestätigung für Ihre Quellenangabe erhalten Sie kurzfristig auf Anfrage.