Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Ausprobieren
Online Webseiten-Check
sofort das Ergebnis sehen
Auf meiner Webseite sind externe Links mit dem Symbol gekennzeichnet. Datenschutzhinweise · Wissensartikel

Verhängte DSGVO-Bußgelder

1

Wichtige Entscheidungen deutscher und anderer Behörden, die teils noch angefochten werden können.

UnternehmenBußgeldDatumKommentar
Booking.com475.000 €31.03.2021Behörde: Autoriteit Persoonsgegevens (Niederlande, nur aufgenommen, weil Unternehmen auch in Deutschland bekannt und aktiv ist). Grund: Datenschutzvorfall mit Zugriff auf sensible Kundendaten durch Kriminelle.
Pressemitteilung
VfB Stuttgart 1893 AG300.000 €10.03.2021Behörde: LfDI Baden-Württemberg. Grund: fahrlässige Verletzung datenschutzrechtlicher Rechenschaftspflichten.
Pressemitteilung
KiKxxl GmbH260.000 €17.02.2021Behörde: Bundesnetzagentur. Grund: Unerlaubte Telefonwerbung durch Call Center.
Pressemitteilung (wurde entfernt)
miwolta GmbH148.000 €11.02.2021Behörde: Bundesnetzagentur. Grund: Unerlaubte Telefonwerbung.
Pressemitteilung (wurde entfernt)
Valke, Koch Media u.a.7,8 Mio €20.01.2021Behörde: Europäische Kommission. Grund: Unerlaubtes Geoblocking.
Pressemitteilung
notebooksbilliger.de AG10,4 Mio €08.01.2021Behörde: LfD Niedersachsen. Grund: Überwachung von Mitarbeitern durch Videokameras ohne rechtliche Grundlage. Verstoß gegen Art. 6 Abs. 1 DSGVO.
Bekanntgabe durch die LfD Niedersachen
Cell it! GmbH & Co. KG145.000 €04.01.2021Behörde: Bundesnetzagentur. Unerlaubte Werbeanrufe sowie Berechnung von Dienstleistung, die nicht bestellt wurden.
Bekanntgabe durch die Bundesnetzagentur (wurde entfernt)

H&M Hennes & Mauritz Online Shop A.B. & Co. KG
35,26 Mio €01.10.2020Behörde: HmbBfDI. Aufzeichnung, Auswertung und Nutzung von Gesundheitsdaten von Mitarbeiterdaten.
Bekanntgabe durch den HmbBfDI
mobilcom-debitel GmbH145.000 €17.07.2020Behörde: Bundesnetzagentur. Unzulässige Werbezustimmung in Verträgen.
Bekanntgabe durch die Bundesnetzagentur (wurde entfernt)
AOK Baden-Württemberg1,24 Mio €
30.06.2020
Behörde: LfDI Baden-Württemberg. 500 Teilnehmer eines Gewinnspiels wurden durch eine Datenpanne mit Werbung beglückt.
Bekanntgabe durch den LfDI Baden-Württemberg
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG250.000 €23.12.2019Behörde: Bundesnetzagentur. Unerlaubte Telefonanrufe zu Werbezwecken auf Basis fingierter Einwilligungen.
Bekanntgabe durch die Bundesnetzagentur (wurde entfernt)
1&1 Telecom GmbH900.000 €09.12.2019Behörde: BfDI. Ungenügendes Authentifizierungsverfahren am Telefon, um sich als Kunde auszuweisen und dadurch Vertragsänderungen vornehmen zu können.
Bekanntgabe durch den BfDI (wurde entfernt)
Deutsche Wohnen SE14,5 Mio €05.11.2019Behörde: Berliner Datenschutzbeauftragter. Jahrelanges Speichern sensibler Mieter-Daten, fehlendes Löschkonzept, fehlende Prüfung der Rechtsgrundlage bei der Datenerhebung.
Bekanntgabe durch den Berliner Datenschutzbeauftragten
Delivery Hero Germany GmbH195.400 €19.09.2019Behörde: Berliner Datenschutzbeauftragter. Mehrere Verstöße, u.a. unerwünschte Werbe-Mails, mangelhaftes Löschkonzept, Ignorieren von Interventionen der Behörde
Bekanntgabe durch den Berliner Datenschutzbeauftragten
Callcenter-Unternehmen SG Sales and Distribution GmbH300.000 €18.12.2018Behörde: Bundesnetzagentur. Manipulation am Telefon, Verbreitung von Unwahrheiten, sich Ausgen als jemand anders um sensible Informationen zu erschleichen.
Bekanntgabe durch die Bundesnetzagentur (wurde entfernt)
Wichtige DSGVO-Bußgelder in Deutschland. Die Bundesnetzagentur hat im Mai 2021 Pressemitteilungen entfernt, wahrscheinlich wegen eines Urteils, dass die sanktionierte Organisation nicht genannt werden dürfe. Auch hat der BfDI dies im Juni getan.

In Deutschland wurden darüber hinaus weitere Bußgelder verhängt, die geringer waren. Die Tabelle enthält auch Verfahren aus anderen Ländern als Deutschland, wenn die sanktionierte Organisation auch in Deutschland ein Angebot bereitstellt, etwa über eine deutschsprachige Webseite.

Im europäischen Ausland wurden zahlreiche weitere Bußgelder erlassen.

Dieser Beitrag wird in anderen Beiträgen erwähnt

  • Datenschutz-Tagebuch […] Dieses Problem ist sicher kein großes Datenschutzproblem, sollte aber von einer Behörde behoben werden, die selbst Bußgelder verteilt. [&

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nächster Beitrag

Artikel 4 DSGVO: Begriffsbestimmungen