Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Ausprobieren
Online Webseiten-Check
sofort das Ergebnis sehen
Auf meiner Webseite sind externe Links mit dem Symbol gekennzeichnet. Datenschutzhinweise · Wissensartikel

Google Topics, Google Floc und Cookies sowie Star Trek Computer

0

Google möchte Cookies loswerden. Das Konzept heißt Google Topics. Topics ist der Nachfolger von FloC, einem in Europa wohl als gescheitert zu bezeichnenden Versuch, Cookies zu vermeiden. Im Datenschutz Deluxe Podcast sprechen wir hierüber und über Stark Trek Computer.

Was sind Google Topics?

Topics sind Interessensgruppen, die von Google vorgegeben werden. Meine Kenntnis ist, dass einige hundert solcher Gruppen angedacht sind. Jeder Nutzer soll einer oder mehreren solchen Gruppen zugeordnet werden.

Damit Google den Nutzer besser kennenlernen kann, nutzt Google den Browser. Es ist anzunehmen, dass bis auf Weiteres vornehmlich der Chrome Browser zum Kennenlernen seines Nutzers verwendet wird. Der Nutzer stellt seine Rechenleistung bereit. Zum Dank erhält der Nutzer Werbung, die ihn bestmöglich beeinflusst. Google erhält zum Dank für diesen innovativen Ansatz mehr Daten des Nutzers.

Mehr Infos zu Google Topics gibt’s in einem früheren Beitrag sowie im Podcast:

Was ist Google FloC?

FloC steht für Federated Learning of Cohorts. Kohorten sind maschinell ermittelte Gruppen gleichförmiger Nutzer. Eine Kohorte hat eine Nummer. Was genau hinter einer Kohorte steckt, ist unklar, da diese über eine künstliche Intelligenz erstellt werden soll.

FloC gilt nach meiner Kenntnis als gescheitert. Schade, denn so fällt die Kohorte weg, in der alle Menschen zusammengefasst sind, die

  • männlich sind,
  • Ski fahren und
  • Heavy Metal hören

Der männliche Heavy-Metal Skifahrer ist gescheitert.

Bzw. der Algorithmus, der Personen mit diesen Eigenschaften gruppieren sollte.

Mehr Infos zu Google FloC gibt’s in zwei früheren Beiträgen und im Podcast:

Warum keine Cookies mehr?

Google hat nichts gegen Cookies. Google hat nur etwas dagegen, dass andere etwas dagegen haben, dass Google Cookies einsetzt und diese Cookies so leicht nachweisbar sind. Dabei vergisst Google, dass der Zugriff auf Endgeräte nicht nur über Cookies, sondern auch über Topics, FloC oder AnsatzXYZ erfolgen kann.

Weiterhin sprechen wir über Stark Trek Computer und den heutigen Stand der Technik. Der Mensch kann immer noch nicht mit der Maus (am Computer) sprechen bzw. kann er das schon, aber die Maus und der Computer antworten für gewöhnlich nicht.

Frank und ich sind dabei, den Podcast so anzubieten, dass jeder sich die ihm genehme Plattform aussuchen kann. Deswegen gibt es nun als erste Maßnahme auch ein lokales Hosting von Frank.

Themenvorschläge für weitere Folgen im Podcast nehmen wir gerne entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nächster Beitrag

Jentis: Bullshit-Analytics mit anonymisierten Daten